top of page

KIEFERLINIENKORREKTUR

Für wen ist die Kieferlinienkorrektur geeignet?

Die Kieferkorrektur eignet sich für Personen, die die Form und Kontur ihres Kiefers verbessern möchten. Es ist ideal für diejenigen, die eine schwache Kinnpartie, Backen oder überschüssige Haut im Kinn- und Halsbereich haben.

Wann ist eine Kieferlinienkorrektur nicht geeignet?

Die Kieferlinienkorrektur ist möglicherweise nicht für Personen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, die das Risiko von Komplikationen während und nach dem Eingriff erhöhen. Es ist wichtig, während der Konsultation alle Erkrankungen oder Medikamente, die Sie einnehmen, mit Ihrem Chirurgen zu besprechen.

Welche Techniken werden bei der Kieferlinienkorrektur verwendet?

Die Korrektur der Kieferlinie kann durch verschiedene Techniken wie Fettabsaugung, Kinnimplantate und chirurgische Neupositionierung des Kieferknochens erreicht werden. Die Wahl der Technik hängt von den individuellen Zielen und der Gesichtsanatomie ab.

Vorbereitung für die Korrektur der Kieferlinie

Vor der Operation wird Ihr Chirurg spezifische Anweisungen zur Vorbereitung des Eingriffs geben, die das Rauchen aufgeben, bestimmte Medikamente vermeiden und den Transport zur und von der chirurgischen Einrichtung arrangieren können.

Risiken einer Operation zur Korrektur der Kieferlinie

Wie jeder chirurgische Eingriff birgt auch die Korrektur der Kieferlinie einige Risiken, wie Infektionen, Blutungen, Nervenschäden und schlechte Wundheilung. Diese Risiken können minimiert werden, indem ein erfahrener und staatlich geprüfter Chirurg gewählt wird und alle prä- und postoperativen Anweisungen befolgt werden.

Verfahren zur Korrektur der Kieferlinie

Das Vorgehen bei der Kieferlinienkorrektur hängt von der gewählten Technik ab. Bei einer Fettabsaugung werden beispielsweise kleine Einschnitte vorgenommen und überschüssiges Fett aus dem Kinn- und Halsbereich entfernt, während bei einer Kinnimplantatoperation ein Silikonimplantat eingesetzt wird, um die Form und Projektion des Kinns zu verbessern. Bei der chirurgischen Neupositionierung des Kieferknochens werden Einschnitte im Mund vorgenommen, um den Kieferknochen in die gewünschte Position zu bringen.

Heilungsprozess nach der OP

Nach einer Operation zur Korrektur der Kieferlinie ist es wichtig, alle postoperativen Anweisungen Ihres Chirurgen zu befolgen. Dies kann das Tragen von Kompressionskleidung, das Vermeiden anstrengender Aktivitäten und das Sauberhalten und Trockenhalten der Operationsstelle umfassen. Schwellungen und Blutergüsse sind in den ersten Wochen nach der Operation üblich, aber diese Symptome sollten allmählich abklingen und die endgültigen Ergebnisse sollten in einigen Monaten sichtbar sein.

Siehe unsere Kliniken

Wir arbeiten mit den fortschrittlichsten Kliniken, die Istanbul zu bieten hat, und den weltbekannten Chirurgen und medizinischen Fachkräften zusammen.

Lassen Sie uns Ihre Optionen erkunden

+905396832504

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
Datei hochladen

Wir melden uns so schnell wie möglich!

bottom of page