top of page

ARMHEBEN

Die Armstraffung, auch als Brachioplastik bekannt, ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem überschüssige Haut und Fett von den Oberarmen entfernt werden. Es ist eine wirksame Lösung für Menschen, die erheblich an Gewicht verloren haben, eine natürliche Alterung erfahren haben oder genetisch bedingt überschüssige Haut haben.

 

Für wen ist die Armstraffung geeignet?

Die Armstraffung ist für Personen geeignet, die überschüssige Haut und Fett in den Oberarmen haben, was zu Unbehagen, Erschlaffung oder Verlegenheit führt. Es wird Personen empfohlen, die sich in guter körperlicher Verfassung befinden, ein stabiles Gewicht halten und realistische Erwartungen an das Ergebnis des Verfahrens haben.

Wann ist eine Armstraffung nicht geeignet?

Die Armstraffung ist möglicherweise nicht geeignet für Personen mit schweren Erkrankungen, unkontrolliertem Diabetes oder aktiven Infektionen. Es wird auch nicht für Personen empfohlen, die übergewichtig sind oder Zigaretten rauchen.

Welche Techniken werden bei der Armstraffung verwendet?

Die Armstraffungstechniken variieren je nach Ausmaß der erforderlichen Haut- und Fettentfernung. Im Allgemeinen beinhaltet der Eingriff einen Schnitt entlang der Innen- oder Rückseite des Oberarms. Der Chirurg wird dann überschüssige Haut und Fett entfernen, den Arm neu formen und den Einschnitt mit Nähten schließen. Einige Patienten können auch von einer Fettabsaugung profitieren, um den Arm weiter zu konturieren.

Vorbereitung für die Armstraffungsoperation

Vor einer Oberarmstraffung sollten Patienten einen qualifizierten Chirurgen konsultieren, um ihre Ziele und ihre Krankengeschichte zu besprechen. Der Chirurg kann bestimmte Änderungen des Lebensstils empfehlen, z. B. das Rauchen aufgeben oder Medikamente anpassen, um das Risiko von Komplikationen zu verringern. Patienten sollten in den Wochen vor der Operation auch blutverdünnende Medikamente wie Aspirin und Ibuprofen vermeiden.

Risiken einer Armstraffungsoperation

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt die Oberarmstraffung Risiken wie Blutungen, Infektionen, Narben und Nervenschäden. Patienten sollten die postoperativen Anweisungen ihres Chirurgen sorgfältig befolgen, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren.

Verfahren für die Armstraffungsoperation

Die Oberarmstraffung dauert in der Regel 1-3 Stunden, je nach Ausmaß der Haut- und Fettentfernung. Der Patient wird in Vollnarkose versetzt, um den Komfort während des Eingriffs zu gewährleisten. Nach der Operation muss der Patient Kompressionskleidung tragen, um Schwellungen zu reduzieren und die Heilung zu fördern.

Heilungsprozess nach der Operation

Der Heilungsprozess nach einer Oberarmstraffung kann mehrere Wochen dauern. Patienten sollten für mehrere Wochen anstrengende Übungen und schweres Heben vermeiden und die Anweisungen ihres Chirurgen bezüglich Wundversorgung und Schmerzbehandlung befolgen. Es kann mehrere Monate dauern, bis die endgültigen Ergebnisse des Eingriffs vollständig sichtbar sind, aber der Patient sollte eine deutliche Verbesserung des Aussehens und des Komforts seiner Oberarme feststellen.

Siehe unsere Kliniken

Wir arbeiten mit den fortschrittlichsten Kliniken, die Istanbul zu bieten hat, und den weltbekannten Chirurgen und medizinischen Fachkräften zusammen.

Lassen Sie uns Ihre Optionen erkunden

+905396832504

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
Datei hochladen

Wir melden uns so schnell wie möglich!

bottom of page